ÜBER MICH

Manfred Kremer

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog!

Ich heiße Manfred Kremer, arbeite als Heilpraktiker und lebe mit meiner Partnerin Ellen Wilmes zusammen. Als Philosophin und Zen-Meister ist sie für mich Geschenk, Bereicherung und maßgeblich an meiner Entwicklung beteiligt. Meine 4 Kinder gehen ihre eigenen Wege.

Nach meiner Ausbildung zum Großhandelskaufmann arbeitete ich 10 Jahre lang in einem Flachglasgroßhandel und danach 17 Jahre in einem Fensterbaubetrieb.
Irgendwann verspürte ich den Wunsch, etwas ganz anderes zu machen. Ich wollte mit Menschen arbeiten. So wollte ich Physiotherapeut werden. Drei Anläufe scheiterten. Beim ersten Mal spielte das Arbeitsamt mit, doch nicht die Schule. Beim zweiten Mal gab die Schule grünes Licht, doch das Arbeitsamt weigerte sich. Beim dritten Mal wiederholte sich die Situation wie beim ersten Mal. Inzwischen war der Betrieb in dem ich arbeitete insolvent und ich musste eine Lösung finden. Mir war klar, das Leben hat andere Pläne mit mir. In Indien fand ich Klarheit. Ich werde Heilpraktiker.

Zwei Jahre intensives Lernen ließen mich die Prüfung auf Anhieb bestehen. Ausbildung in TCM, Amerikanischer Chiropraktik und Reiki folgten. Immer wieder hatte ich das Gefühl, dass es das noch nicht ist. Immer wieder hinterfragte ich mich. „Stimmt das noch, was ich da tue?“ Ich begann meine Kollegen zu beobachten und kam zum Schluß, dass auch in den alternativen Behandlungen meist nur Symptome behandelt werden. Nur mit anderen Mitteln. So forschte ich weiter. Körpertherapie, Stimmgabeltherapie und schamanische Rituale erweiterten meine Behandlungsmöglichkeiten.

Neugierig war ich schon als Kind. Wollte wissen. So drängte es mich nun zum Kern aller Beeinträchtigungen des Menschen. Durch Zen, schamanische Begegnungen und Rituale erlangte ich tiefe Einblicke in die Wirklichkeit.

Diese Erfahrungen und Einsichten drängten sich aus mir selbst heraus und wollten niedergeschrieben werden. Schon seit Jahren hatte ich einen Buchtitel im Kopf.

„Zen in der Kunst einen Menschen zu heilen.“

Wie sollte ich diesen Titel mit Inhalt füllen. Bei meinem ersten Aufenthalt auf einer Almhütte am Großglockner wurde es plötzlich klar. Es geht nur um mein Leben. Es wurde ein umfangreiches Werk. Reich an Erfahrungen, Weisheiten und Wegweisern für andere Menschen. Dies bekam ich auch als Feedback von Personen, die Ausschnitte aus dem Buch gelesen hatten.

Ich hoffe, dass es noch in diesem Jahr endgültig in Druck geht. Bis dahin hoffe ich, dass ich mit der kurzen Vorstellung auf dieser Seite Neugierde wecken kann. Freue mich auf Eure Kommentare zum Buch, zum Leben, zur Heilkunde.

 

Herzlichst

Manfred Kremer

www.zen-und-heilung.de