Das neue Jahr kann kommen

Über den Jahreswechsel habe mich mich mit Ellen bei Wind und Regen an der Nordsee erholt. Sicherlich half uns guter ostfriesischer Tee dabei. Wenn du mal in Norden bist, solltest du das Teemuseum besuchen. Das lohnt sich! Ich bin eigentlich kein Museumsgänger, doch da kam ich erst nach 4 Stunden wieder raus.

Gerade kommen wir von einem Spaziergang durch die Rosenau zurück. Das Wasser der Itz strömt schnell und mächtig dahin. Irgendwie fehlt ja so ein bißchen der Winter. Knackige Kälte und Schnee wären mir jetzt ganz recht.
Anfang Dezember machte ich mir die Mühe, ein Vogelhäuschen für das gefiederte Volk zu bauen. Doch irgendwie verschmähen sie mein Angebot. Dabei hat das Häuschen sogar 2 Kammern für unterschiedliches Futter. Wahrscheinlich ist das der Nachbarn besser. 🙂
Die Woche war ereignisreich. Nette Patienten, gute Behandlungen, schöne Qigongstunden und wertvolle Unterstützung für diese Seite. Ich meine, ein Anfang ist gemacht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.