Bewertung meines Manuskriptes durch einen Verlag

Die folgende Bewertung eines Verlages für mein Manuskript möchte ich Euch nicht vorenthalten. Würde mich freuen, wenn es Euch neugierig macht.

Mit Ihrem Manuskript ist Ihnen ein authentisches und lehrreiches Werk gelungen. Der Leser wird in die Welt der Spiritualität und Heilung eingeführt, jedoch nicht durch theoretische Phrasen sondern beispielhaft durch Ihre eigenen Erfahrungen. Genau diese persönliche Komponente ist es, was uns gut gefallen hat! Der Leser sieht „am lebenden Objekt“, wie solche Methoden das eigene Leben verändern und verbessern können.“

Diese Beurteilung kam gerade zur rechten Zeit und setzt viel Energie in mir frei, um intensiv an meiner letzten Überarbeitung weiter zu machen.

Noch in diesem Jahr soll das Buch auf den Markt kommen.

 

Die Qual der Freiheit

Heute Morgen saß ich zur Meditation auf meinem Kissen. Draußen dämmerte es. Mein Blick fiel durch die Balkontür auf das Nachbarhaus. Auf den Himmel. Rauch stieg aus dem Kamin. Es hatte in der Nacht gefroren. Heftiger Wind wechselte häufig seine Richtung. Der Rauch aus dem Kamin folgte ihm. Widerstandslos. Leicht und spielerisch war er mit dem Wind. „Die Qual der Freiheit“ weiterlesen